Lade Veranstaltungen
Neun Kanzler, eine Republik – Erfahrungen eines Presse-Fotografen
Referent: Josef Albert Slominski, freier Presse-Fotograf / Foto-Grafiker
———–
Zum Inhalt des Vortrags:
Slomi ist der einzige Bildjournalist, der bei allen neun Kanzlern einen eigenen persönlichen Porträttermin hatte. Adenauer rief ihn 1961 in das Wahlkampfteam für seinen letzten Bundestagswahlkampf. Er war persönlicher Fotograf der Kanzler Erhard und Kiesinger. Kaum ein Foto-Journalist hatte oft mehr Einblicke hinter die Kulissen von Politik und Kirche und weder sein Rekord, neun Kanzler in ihrer Amtszeit porträtiert zu haben noch gleichzeitig die Päpste, beginnend von Papst Pius XII. 1955 mit der Kamera begleitet zu haben, dürfte kaum zu brechen sein.
Slomi berichtet über seine persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse mit den Kanzlern und frühen Begegnungen mit zahlreichen Ministern in Deutschland (Bonn und Berlin) und auf Regierungsreisen.
Zur Person unseres Referenten:
Gymnasium, Schriftsetzerlehre autodidaktisches Studium der Fotografie, Leiter des Presseamts Jugendhaus Düsseldorf, Mitglied der Gründungsredaktion RUHRWORT. Lehrauftrag PH-Ruhr Essen, akkreditiert als jüngster Journalist bei allen drei Sitzungsperioden des Zweiten Vatikanischen Konzils. Da 1954 seine ersten Fotos gedruckt wurden und er weiter tätig ist, ist er wohl Europas dienstältester Pressefotograf.
—–
Der Vortrag findet im Anschluss an die Mitgliederversammlung statt.