Lade Veranstaltungen

Vortragsthema: „Positive Kommunikation – Reiberei erzeugt Wärme. Der Funke der Wahrheit entsteht beim Zusammenprall der Meinungen“

Referent: Dr. Nawid Peseschkian, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Peseschkian-Stiftung, Wiesbaden
—–
Zum Vortrag

Wie schafft man es in eine positive und konstruktive Kommunikation zu treten, ohne sich selbst zu verbiegen und/oder andere zu verletzen?

Wie schafft man höflich, aber ehrlich zu kommunizieren?

Wie schafft man von „innen her dem Gegenüber zuzuhören“ und nicht nur zu sagen „Ja, habe dich verstanden, aber…“?

Wie schaffe ich eine Atmosphäre aufzubauen, in dem man wohlwollend mit einander sich begegnet?

Dies und vieles mehr wird Gegenstand des Vortrages sein.

Zum Referenten
Dr. Peseschkian ist in Wiesbaden durch seine segensreiche Arbeit in seiner Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie kein Unbekannter. Ebenso ist er durch sein Wirken im Vorstand der Professor Peseschkian Stiftung bekannt, die sich unter anderem für die Schaffung einer Kultur der Zusammenarbeit und Verständigung einsetzt, Wissenschaft und Forschung bei Konflikt- und Stressbewältigung als Beitrag zur Friedensentwicklung unterstützt sowie den Internationalen, fachlichen und wissenschaftlichen Austausch fördert. Seine Vorträge sind enorm lebensnah, humorvoll und lebendig, sodass wir wieder einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend erwarten können.
—–
Anmeldung und Kosten
Die Teilnahme für Mitglieder der Academie Kloster Eberbach ist kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen 5,- € Eintritt vor Ort. Bitte melden Sie sich über untenstehenden Link an.
—–
Ablauf
Die Vorträge im Rahmen der Eberbacher Impulse beginnen um 19.00 Uhr und dauern ca. 1 Stunde. Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Begegnung.
Vor den Vorträgen findet bei den Eberbacher Impulsen um 18.30 Uhr eine Schweige-Meditation statt, ab 18.00 Uhr gibt es ein Vorgespräch zur Praxis der Meditation für Neueinsteiger oder generell an der Schweigemeditation Interessierte.
—–
Anfahrt
Der Veranstaltungsraum ist in der Regel der Bibliothekssaal. Der Weg zum Veranstaltungsort ist vom Innenhof des Klosters aus beschildert. Die Anfahrt zum Innenhof finden Sie hier.
—–