Lade Veranstaltungen
Vortragsthema: „Der Schmerz und seine Komplizen – Resilienz und Stressbewältigung bei chronischen Erkrankungen“
Referenten: Dr. med Nawid Peseschkian (Kinder-und Jugend Psychiater) und Samira Peseschkian (Assistenzärztin)
—–
Zum Vortrag

Wenn man an chronische Schmerzen denkt, stehen häufig die täglichen Schmerzen im Vordergrund. Der Schmerz ist jedoch ein Rudeltier und erscheint meist nicht allein, sondern bringt gleich einige Komplizen mit – die Begleiterscheinungen einer Erkrankung (die Angst, das Schmerzgedächtnis, die Ungewissheit und viele mehr). Anfangs sind die Begleiterscheinungen nur Nebendarsteller, mit der Zeit jedoch nehmen sie immer wichtigere Rollen ein, bis sie das Geschehen im Leben „ihres“ Patienten bestimmen. Viele dieser Komplizen haben spannende Verknüpfungen im Gehirn, welche wesentliche Fragen chronischer Patienten beantworten. Doch leider finden diese Erkenntnisse selten den Weg aus dem Hörsaal hinaus und bleiben somit für die breite Gesellschaft unzugänglich.

Da die Mehrheit der Komplizen vermehrt auf emotionaler und psychischer Ebene einschlägt, reicht eine medikamentöse Therapie für die „Komplizen“ alleinig meist nicht aus.  Dabei bietet die Positive Psychotherapie (neben anderen Methoden) einen Lösungsansatz Resilienz zu fördern und den Umgang mit den Schmerzen & ihren Komplizen zu vereinfachen.

Workshop mit praktischen Übungen für Schmerzpatienten/-innen & Angehörige/-innen angelegt an das Buch: „Der Schmerz & seine Komplizen.

Zu den Referenten

Dr. Peseschkian ist in Wiesbaden durch seine segensreiche Arbeit in seiner Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie kein Unbekannter. Ebenso ist er durch sein Wirken im Vorstand der Professor Peseschkian Stiftung bekannt, die sich unter anderem für die Schaffung einer Kultur der Zusammenarbeit und Verständigung einsetzt, Wissenschaft und Forschung bei Konflikt- und Stressbewältigung als Beitrag zur Friedensentwicklung unterstützt sowie den Internationalen, fachlichen und wissenschaftlichen Austausch fördert. Seine Vorträge sind enorm lebensnah, humorvoll und lebendig, sodass wir wieder einen abwechslungsreichen und kurzweiligen Abend erwarten können.

Samira Peseschkian (geb 1998):

  • 2022 Absolvierung des Humanmedizinstudiums (in England und Deutschland)
  • Autorin des Buches: Der Schmerz und seine Komplizen. (veröffentlicht: Aug 2021)
—–
Anmeldung und Kosten
Die Teilnahme für Mitglieder der Academie Kloster Eberbach ist kostenlos. Nicht-Mitglieder zahlen 5,- € Eintritt vor Ort. Bitte melden Sie sich über untenstehenden Link an.
—–
Ablauf
Die Vorträge im Rahmen der Eberbacher Impulse beginnen um 19.00 Uhr und dauern ca. 1 Stunde. Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Begegnung.
Vor den Vorträgen findet bei den Eberbacher Impulsen um 18.30 Uhr eine Schweige-Meditation statt, ab 18.00 Uhr gibt es ein Vorgespräch zur Praxis der Meditation für Neueinsteiger oder generell an der Schweigemeditation Interessierte.
—–
Anfahrt
Der Veranstaltungsraum ist in der Regel der Bibliothekssaal. Der Weg zum Veranstaltungsort ist vom Innenhof des Klosters aus beschildert. Die Anfahrt zum Innenhof finden Sie hier.
—–